Passwort zurücksetzen

Wir haben nicht nur den passenden Platz für unsere Nutzer

Werde jetzt Teil unseres Teams!

Es gibt viele gute Gründe mit kawaloo durchzustarten

Auslandssemester, Umzug, zu kleine Wohnung oder fehlender Keller? Du kennst es wahrscheinlich auch…wohin nur mit all den Dingen?

Als junges Startup mit Sitz in Berlin sind wir das AirBnB für Lagermöglichkeiten. Willst du gemeinsam mit uns dem Platzproblem in Großstädten wie Berlin begegnen und unsere Städte nachhaltiger machen? Dann bist du bei uns genau richtig! Denn unser Platz wird immer knapper, der Preis pro Quadratmeter immer höher wird und zahllose Akteure konkurrieren um die begrenzten verfügbaren Flächen.

Gleichzeitig steht bei vielen der Keller, Dachboden oder die Garage leer oder diese werden nur minimal genutzt. Wir bieten unseren Nutzern die Lösung, diesen Platz sicher und bequem zugänglich zu machen.

Auf unserer Plattform können Nutzer ihren ungenutztem Platz anbieten und an andere Nutzer vermieten, die ihn benötigen.

 

Wir suchen dich

Die Idee von einem AirBnB für Lagermöglichkeiten ist noch relativ neu und die meisten Menschen haben noch nie darüber nachgedacht, ihren Keller oder Dachboden zu vermieten. Das wollen wir ändern und dafür brauchen wir dich!

Idealerweise hast du bereits Erfahrungen in PR, Marketing und Sales und erste Ideen, wie du kawaloo zu Bekanntheit verhilfst und wir gemeinsam in kurzer Zeit viele neue Nutzer glücklich machen können 😉

Bist du Developer und möchtest als CTO oder Lead Developer einsteigen? Dann schau mal hier vorbei.

Wir freuen uns auf deine Nachricht!

So kam es zu kawaloo

Im Rahmen unseres Studiums und dem damit verknüpften Auslandsaufenthalt waren wir selbst auf der Suche nach einer Lagermöglichkeit. Ziemlich schnell ist die Suche in Frustration über das vorhandene Angebot umgeschlagen. Wir hatten die Wahl zwischen teuren und weit entfernten Self-Storage Angeboten und einem intransparenten und wenig seriösen Markt bei Online-Kleinanzeigenportalen.

In anderen Situationen nutzten wir bereits Angebote aus der Sharing Economy z.B. für die Fahrt am Wochenende nach Berlin mit BlaBlaCar oder um über AirBnB eine Unterkunft für den Städtetrip zu buchen. Für Stauraum gab es jedoch so etwas nicht. Da war uns klar: das müssen wir ändern und ungenutzten Platz einfach zugänglich machen.

Und so kam es zu kawaloo 🙂

kawaloo Gründer Team

Warum eigentlich kawaloo?

Der Name “kawaloo” leitet sich vom japanischen Wort 変わる (kawaru) ab und bedeutet „Veränderung“. Wir haben diesen Namen gewählt, da der Bedarf an Lagermöglichkeiten oft mit persönlichen Veränderungen einhergeht. Die Wahl fiel auf das japanische Wort, da Japaner wahre Meister darin sind, ihren begrenzten Raum möglichst effizient zu nutzen – und das ist das Ziel von kawaloo!

Das haben wir schon erreicht

Trotz unserer kurzen Unternehmensgeschichte haben wir schon einige Erfolge erzielt. Vor allem setzen wir dabei auf die Zusammenarbeit mit anderen spannenden Partnern – Startups und etablierten Unternehmen!

Bereits kurz nach dem Start unserer Plattform im September 2019 konnten wir den erfolgreichen Anbieter digitaler Zutrittslösungen KIWI.KI für uns gewinnen. Hier kannst du die Pressemitteilung und den Bericht der Immobilien Zeitung nachlesen.

Damit unsere Nutzer auch bequem ihr Hab und Gut von A nach B transportieren können, haben wir zudem eine Partnerschaft mit dem Transporter Vermieter CarlundCarla geschlossen. CarlundCarla ist bereits in knapp 20 deutschen Städten aktiv!

Im Februar 2020 berichtete mit Deutsche Startups eines der führenden Startup-Portale über kawaloo als eines von 6 spannenden Startups – was uns natürlich sehr gefreut hat!

Wir freuen uns darauf, mit dir gemeinsam diese Liste unserer Erfolge zu erweitern!

kawaloo Gründer Marcel

Wir freuen uns auf dich

Haben wir deine Interesse geweckt? Dann melde dich jetzt bei uns, z.B. über WhatsApp oder per E-Mail.