Was ist kawaloo?

kawaloo ist ein Online-Marktplatz über den privater Lagerraum wie Keller, Garagen, Dachböden oder einfache Regale von Mensch zu Mensch vermietet werden kann. kawaloo agiert dabei als Vermittler und stellt sicher, dass Vermieter und Mieter zueinander finden und dabei höchste Sicherheit und Transparenz gegeben ist. Die Plattform selbst ging Ende 2019 online. Die kawaloo-Community und das Angebot wachsen seitdem stetig.

Der Name “kawaloo” leitet sich vom japanischen Wort kawaru ab und bedeutet Veränderung. Der Name schien vor allem passend, da dem Bedarf an Lagermöglichkeiten meistens eine persönliche Veränderung vorausgeht. Zudem sind Japaner wahre Meister darin, ihren begrenzten Raum möglichst effizient zu nutzen – genauso wie die Nutzer von kawaloo.

Die Geschichte von kawaloo

Der Grundstein von kawaloo wird gelegt als Co-Founder Jan sein Auslandssemester in Shanghai antreten wollte. Bei der Planung seiner Asien-Reise wurde relativ schnell klar, dass er sein Studentenzimmer in dieser Zeit untervermieten würde und seine persönlichen Gegenstände währenddessen einen passenden Platz zum Zwischenlagern finden mussten. Klingt einfach, war es aber nicht: Die Suche nach einem geeigneten Lagerplatz war viel aufwändiger als gedacht. Lange Recherchen und Vergleiche ergaben nur Angebote, die entweder zu teuer oder zu weit weg von seiner Wohnung waren. 

“Wenn doch nur ein Nachbar ein paar Quadratmeter für meine Kartons übrig hätte.”

Jans Problem fand bei seinem langjährigen Freund und späteren Geschäftspartner Marcel schnell Gehör, denn auch er stand kürzlich vor einer ähnlichen Thematik.

kawaloo Gründer Team

Wir teilen unsere Wohnungen, Autos und sogar Haustiere – doch die Suche nach einem einfachen Stauraum in der Nachbarschaft stellt sich für Privatpersonen als echte Herausforderung dar. Und dass, obwohl so viele Keller und Dachböden nahezu leer stehen.

Was wäre also, wenn es eine Online-Plattform gäbe, die diesen ungenutzten Platz ganz unkompliziert mit jenen Menschen zusammenbringt, die dringend Stauraum benötigen?

Diese Frage leitete die Geburt von kawaloo ein und die Mission der Freunde war sofort klar: Sie wollten ungenutzten Stauraum sichtbar und einfach zugänglich machen. 

Darum kawaloo – Unsere Vision

Letztendlich wurde aus kawaloo viel mehr als eine Online-Plattform für privaten Lagerraum.

Wir wollen Städte, wie Berlin, zu einem besseren Ort machen und die Nachbarschaften stärken, indem wir das zugänglich und nutzbar machen, was derzeit am deutlichsten fehlt: Platz.

Bei uns geht es um weit mehr als das Lagern von Gegenständen. Die vier Grundpfeiler unserer Vision bestehen vor allem aus Community, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Qualität. 

Eine starke Community ist alles

Wir wollen Nachbarn sowie Gleichgesinnte zusammenbringen und dafür sorgen, dass jeder den Lagerraum findet, der zu seinen Bedürfnissen passt. Oftmals reicht eine leere Ecke im Keller; manche Gegenstände hingegen erfordern eine speziellere Einlagerung. Du suchst einen dunklen Raum, eine eher kühle Umgebung oder nur ein einzelnes Regal? Kein Problem: Wir geben alles dafür, dass jeder Topf seinen Deckel findet.

Nachhaltige und effiziente Flächennutzung

Es ist kein Geheimnis: Deutschland hat ein echtes Platzproblem. Auch das Angebot an Lagermöglichkeiten wird auf den ersten Blick knapper. Doch die Dunkelziffer an vorhandenem Lagerraum ist hoch, denn zahlreiche Keller, Dachböden, Garagen und Abstellkammern stehen leer – während immer mehr Menschen eine Möglichkeit zum Zwischenlagern suchen. Wir wirken dem Platzproblem entgegen, indem wir vorhandenen Lagerraum sichtbar und verfügbar machen.

Digital und unkompliziert

Die Lebensstile verändern sich und werden zunehmend flexibler. Die Digitalisierung schreitet voran, immer mehr Menschen gehen temporär ins Ausland, arbeiten digital und leben ortsunabhängig oder minimalistisch. Mit den Lebensstilen verändern sich auch die Bedürfnisse nach Lagermöglichkeiten. Mit kawaloo ist das flexible Zwischenlagern von Gegenständen aller Art längst keine große Sache mehr – denn bei uns läuft alles unbürokratisch und digital.

Quality & safety first

Wir gehen beim Thema Transparenz auf Nummer sicher. Deshalb sind ein qualitativer Authentifizierungsprozess sowie ein absolut sicheres Zahlungsverfahren für uns selbstverständlich. Unser Nutzerkreis besteht ausschließlich aus verifizierten Personen. Und: Auch das Flohmarkt-Prinzip war gestern. Wir stellen sicher, dass nur ernstgemeinte Anfragen und Angebote von verifizierten Nutzern der kawaloo-Community veröffentlicht werden. Das spart unseren Mitgliedern nicht nur Zeit, sondern auch Nerven.