Passwort zurücksetzen

Your search results
8. April 2020

Keller vermieten – erlaubt oder nicht?

Du möchtest deinen ungenutzten Keller vermieten und damit Geld verdienen und fragst dich zurecht:

Ist die Vermietung meines Kellers wirklich erlaubt?

Keine Sorge: Du bist nicht allein! Wir klären deine Fragen rund um die Vermietung und verraten dir, was du dabei beachten solltest.

Eins vorweg: Deinen Keller vermieten ist grundsätzlich möglich!

Drei gute Gründe, warum du deinen Keller vermieten solltest

  • Verdiene nebenbei Geld – Mit deinem Keller kannst du mühelos ein Zusatzeinkommen generieren – ganz einfach und im Schlaf!
  • Lebe glücklicher – Anderen helfen macht einfach glücklicher – das ist wissenschaftlich erwiesen!
  • Fühle dich befreit – Aufräumen, Ordnung schaffen, Platz vermieten – simplify your life!

Welche Voraussetzungen muss mein Keller erfüllen?

Einen Keller vermieten wird aktuell immer beliebter. Warum ist das so? Ganz einfach: Da der Keller allgemein nicht zum Wohnraum gehört, ist die Vermietung äußerst unkompliziert. Du musst den Keller dafür nicht ausbauen und kannst ihn direkt als Lagerraum vermieten. Bevor du mit der Vermietung startest solltest du dir allerdings folgende Fragen stellen:

  • Habe ich überhaupt Platz im Keller?
  • Würde ich selbst Dinge in meinem Keller verstauen?

Hast du eine der Fragen innerlich mit „Nein“ beantwortet? Ließ hier, wie du ganz einfach deinen Keller entrümpeln und aufräumen kannst um Platz zu schaffen. Zudem geben wir dir Tipps, wie du deinen Keller attraktiver für anderen machst!

Zu welchem Preis kann ich meinen Keller vermieten?

Wie viel Miete du für deinen Kellerraum verlangen kannst variiert. Der Mietpreis hängt besonders von der Lage und Größe ab. Den eigenen Keller zu vermieten ist besonders in Ballungszentren, wie Berlin, München oder Hamburg lukrativ. Aber auch Randbezirke finden eine hohe Nachfrage und versprechen oft langfristige Mieter. Unser Preiskalkulator hilft dir dabei den richtigen Mietpreis zu ermitteln.

Nutzer Paul verdient mit kawaloo

Paul hat sich mit seinem Keller den Traum vom Tauchschein erfüllt – mehr erfahren

Zahle ich Steuern für die Vermietung?

Die gute Nachricht: deine Einnahmen aus der Vermietung deines Kellers musst du bis zu einem gewissen Betrag nicht versteuern! Dies ist abhängig davon, ob du dauerhaft oder nur vorübergehend vermietest. Bei der vorübergehenden Vermietung kannst du bis zu 520€ im Veranlagungszeitraum steuerfrei dazuverdienen. Solltest du deinen Kellerraum dauerhaft vermieten sind es lediglich 410€ – allerdings wird bis zu 820€ nur ermäßigt besteuert. Auf Nummer sicher gehst du, indem du die Einnahmen einer Kellervermietung in der Steuererklärung angibst (Anlage Vermietung und Verpachtung).

Keller vermieten

Benötige ich einen Vertrag für die Vermietung?

Ein schriftlicher Vertrag ist grundsätzlich nicht vorgeschrieben. Wir empfehlen dir jedoch einen Vertrag mit deinem Mieter zu schließen, wenn du sicher deinen Keller vermieten möchtest. So haben beide Seiten Klarheit, was erlaubt ist und was nicht. Damit du dir den teuren Besuch beim Anwalt sparen kannst, haben wir für dich bereits einen Mietvertrag speziell für Lagerraum erstellt – geprüft von Experten! Hier kannst du unseren kostenlosen Mietvertrag für Lagerraum herunterladen.

In drei einfachen Schritten Geld mit deinem Keller verdienen:

  • Aufräumen und Ausmisten
  • Anmelden und Inserieren
  • Anfragen erhalten und Geld verdienen

Keller vermieten: Wo finde ich den passenden Mieter?

Du bist bereit deinen Keller zu Geld zu machen? Es fehlt nur noch der richtige Mieter? Unkompliziert soll er sein und natürlich pünktlich seine Miete zahlen. Das schwarze Brett im Supermarkt oder der Zettel an der Laterne helfen hier nicht weiter. Spar dir die Suche. Zuverlässige und geprüfte Mieter finden dich – auf kawaloo, deinem Marktplatz für Lagerraum. Welche weiteren Vorteile kawaloo dir als Vermieter bietet haben wir hier für dich zusammengefasst.

2 Kommentare zu “Keller vermieten – erlaubt oder nicht?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.